Facebook est mort – vive le web!

It was the year of fire.
The year of destruction.
The year we took back what was ours.
It was the year of rebirth.
The year of great sadness.
The year of pain.
And the year of joy.
It was a new age.
It was the end of history.
It was the year everything changed.
The year is 2012.
The place: Web 1.0.

Facebook – unendliche Weiten. Seine Anhänger verbreiten

aber kaum eigene Gedanken, Empfindungen oder Erlebnisse. Und wenn Gedanken, dann meist Und trotz zumeist offengelegter Identitäten gibt es denselben Kindergarten und dieselbe Liebenswürdigkeit wie im übrigen Internet.

Facebook unterscheidet sich in seiner grenzenlosen Banalität in nichts von den üblichen Sinnes- und Denkbetäubungen wie dem Nachmittagsfernsehen, außer dass seine trügerischen Verheißungen von Freundschaft und Miteinander dank der App nicht nur nachmittags, sondern in jedem wachen Moment locken.

Kurz gesagt: Facebook ist eine enorme Verschwendung von Lebenskraft und Lebenszeit, die man besser für das echte Leben, für wirkliche Freundschaften einsetzen sollte. Das mag weniger bequem sein, bringt aber mehr Punkte für das persönliche Streben nach Glück.

Diese Erkenntnis muss jeder für sich selbst gewinnen, und viele von mir hoch geschätzte Menschen haben dies – bewusst oder unbewusst – vor mir getan und sind gegangen oder gar nicht erst dabei gewesen.

Und jetzt bin ich ebenfalls weg, nach vier Jahren.

Was jetzt kommt? Ich werde meine unreflektierten Gedanken, die mir im Affekt einfallen, in ein kleines Moleskine schreiben. Und dann in unregelmäßigen Abständen zu Posts auf meiner Webseite – dieser Webseite – verdichten. Wir dürfen gespannt sein, ob es überhaupt für weitere Posts reichen wird.

Wer sich dafür interessiert, ist herzlich eingeladen, den RSS-Feed zu abonnieren. Kommentare nehme ich per Mail an die bekannte Adresse entgegen und arbeite sie bei entsprechender Schöpfungshöhe (oder gegebenenfalls wiederum verdichtet) in die Seite ein.

Matthias Büchse am 17. November 2012

vor: Post hoc ergo propter hoc

Impressum